Mittwoch, 13. Juni 2012

Rezension: "Höllische Versuchung"

Titel: Höllische Versuchung
Originaltitel: Must Love Hellhounds
Autorin: Charlaine Harris, Nalini Sing, Ilona Andrews, Meljean Brook
Verlag: Egmont LYX
Erscheinungsjahr: 2012
Genre: Romantic Fantasy
Seiten: 382
Preis: 9,99 €



"Dieses Buch macht definitiv Appetit. Man will mehr von den Autorinnen lesen!" (Geek Speak Magazine)

Zum Inhalt:
Die Britlinge fahren zur Hölle:
Batanya und Clovache übernehmen einen Auftrag der sie direkt in die Hölle führt, dort sollen sie für ihren Auftraggeber ein Artefakt zurückholen.

Engelsflucht:
Die Jägerin Sara soll neue Direktorin der Gilde werden, vorher muss sie allerdings dahinter kommen, wer hinter den bestialischen Morden an Vampiren steckt. Zusammen mit dem mysteriösen Henker macht sie sich auf die Suche.

Die Früchte der Unsterblichkeit:
Andrea und Raphael suchen nach der gestohlene Leiche des Lebensgefährten von Tante B. Sie treffen allerdings nicht nur auf einen riesigen Höllenhund sondern auch auf griechische Mythologie.

Blinder Fleck:
Die ehemalige CIA-Agentin Maggie sucht mit dem blinden Neffen ihres Arbeitgebers nach seiner Schwester die scheinbar von ihrem ehemaligen Kollegen entführt wurde.

Das Buch "Höllische Versuchung" beinhaltet vier tolle Kurzgeschichten von vier bzw. fünf, mir bis zum Lesezeitpunkt, mehr oder weniger bekannten Autorinnen und einem Autor des Romantic Fantasy Genres.
Charlaine Harris ist vorallem durch ihre Bücherserie rund um die Kellnerin Sookie Stackhouse bekannt geworden und da ich ein eingefleischter True Blood Fan bin (JA! Staffel 5 ist endlich am Start!) war sie mir nicht komplett unbekannt.
Nalini Singh hingegen kannte ich bisher nur vom Hören-Sagen und Ilona Andrews und Meljean Brook waren mir gänzlich unbekannt.

Vielleicht wurde ich gerade deswegen positiv überrascht, denn ich bin ohne Erwartungen an das Buch gegangen und schon die erste Kurzgeschichte "Die Britlinge fahren zur Hölle" hat mir recht gut gefallen. Die Geschichte brachte mich gerade durch den Auftritt und die Selbstverliebtheit von Narziss öfter zum schmunzeln und auch die Rolle des Lucifer hat mich überzeugt. "Engelsfluch" von Nalini Singh, hat den ersten Eindruck aber dann noch übertroffen und ich habe die Geschichte wirklich verschlungen. Ihre Sprache ist fantastisch und sehr anschaulich. Es fehlt niemals an Romantik und auch die fantastischen Wesen konnte ich mir bildlich vorstellen.In der dritten Geschichte "Die Früchte der Unsterblichkeit" dreht sich alles um Andrea, die einen Höllenhund jagt und dabei in ein heißes Techtelmechtel mit einem Gestaltenwandler gerät. Auch diese Geschichte hat mich begeistert. Spannend und mit viel Gefühl schreibt das Autorenehepaar und die Darstellung des Höllenhundes fand ich einfach nur genial. Die vierte und letzte Geschichte von Meljean Brook "Blinder Fleck" hat mir leider nicht mehr ganz so gut gefallen wie die anderen Geschichten. Der Höllenhund Sir Pup war für mich insgesamt das Highlight der Geschichte.

Die Idee diese großartigen Autoren ein gemeinsames Buch schreiben zu lassen, war wirklich genau richtig. Ich konnte so in die Geschichten und den Schreibstil hineinschnuppern und hatte die Gelegenheit mir eine erste fundierte Meinung bilden.
Egmont Lyx hat es definitiv mit diesem Buch geschafft, dass ich mir die anderen Werke der Autoren zu Gemüte führen werde! Gerade die Gilde-Reihe von Nalini Singh reizt mich sehr und auch die Gestaltenwandler-Serie des Schriftsteller Ehepaars Ilona Andrews. Durch die Kürze der Geschichten eignet sich das Buch ganz fantastisch für Zwischendurch, denn die im Schnitt 100 Seiten schafft man recht schnell, was natürlich dem durchweg guten Schreibstilen zu verdanken ist.

3 Kommentare:

Sarah-Maria hat gesagt…

Kurzgeschichten habe ich definitiv zu wenige in meinem Bücherregal.... Guuuter Tipp! :)

kathrin hat gesagt…

Kurzgeschichten kamen bei mir bisher leider auch immer zu kurz, dabei sind sie äußerst praktisch für zwischendurch! :-) Wenn du noch die ein oder andere tolle kennst - immer her damit! :-)

Yulivee (fantastic-book-blog) hat gesagt…

Hey:)
bin gerade über deinen schönen Blog gestolpert und habe gleich mal rumgestöbert:) Gefällt mir gut!
Bin gleich mal Leserin geworden^^ Deine kleinen Schweinchen find ich einfach nur genial :D
Würde mich über einen Gegenbesuch sehr freuen:)

LG

Kommentar veröffentlichen

 
design by copypastelove and shaybay designs.